Volleyball – Spieltag 1

Volleyball – Spieltag 1

Nach dem Aufstieg starteten die Frauen des TUS Coswig mit viel Motivation und Nervosität in ihr erstes Spiel der Bezirksklasse Dresden West.

In der neuen Saubachtalhalle in Wilsdruff kämpften die Mädels gegen SG Motor Wilsdruff I und SSV Heidenau I um die Punkte. Nachdem der erste Satz gegen SG Motor Wilsdruff I durch einige Annahmefehler verloren wurde (25:7), steigerten sich die TUSsies im zweiten Satz deutlich (25:17) und zeigten ihren Kampfwillen und ihr Können. Der dritte Satz startete für die Mädels mit der Führung (11:13), diese wurde auch weiterhin gehalten. Gegen Ende dieses Satzes spielte die Nervosität eine bedeutende Rolle und sie verloren trotz gutem Spieleinsatz den Satz mit einem 25:18.

Mit viel Selbstvertrauen und Spielfreude starteten die Coswigerinnen in das zweiten Spiel gegen SSV Heidenau I. Dieses war im ersten Satz deutlich zu sehen, doch leider belohnten sich die Spielerinnen für die gute Leistung wieder nicht und sie verloren den Satz mit einem 25:21. Im Gegensatz zum ersten Spiel verlief das darauffolgende Match miserabel und sie verloren 25:8. Nach dem verlorenen Spiel gab es eine Motivationsansprache von den Trainern und so starteten die Mädels Hochmotiviert in den letzten Satz des Spieltages. Zwischenzeitlich bauten die TUSsies einen 5-Punkte Vorsprung aus (12:17). Doch es sollte wieder nicht sein und somit spielte der SSV Heidenau I sich heran und es wurde ein enges Match, das die Mädels verloren (25:23). (Marie Zocher)

Comments are closed.