Volleyball – Wochenende 10

Volleyball – Wochenende 10

Für die letzte Trainingseinheit in der alten Tonnenhalle am Förderschulzentrum haben sich viele Volleyballbegeisterte gefunden. Die Freitagsgruppe hat es sich daher nicht nehmen lassen ein Erinnerungsfoto zu machen. Nach den Ferien wird freitags in der neu errichteten 2-Feld-Halle im Spitzgrund trainiert.

Freitagstraining in alter Tonnenhalle

Außerdem ist am Samstag, den 8.2. die erste Herrenmannschaft am Gymnasium aufgelaufen. Den Coswigern standen beim Heimspiel mit USV TU Dresden IV und Motor Mickten zwei harte Gegner gegenüber. Dennnoch wollte man als Tabellenvorletzter wichtige Punkte gegen den Abstieg einfahren. Im ersten Satz gegen TU konnten die Herren noch gut überzeugen, aber dann war der Wurm drin und wollte einfach nicht raus gehen. Verschiedene Aufstellungen reichten nicht die routinierten Herren aus Dresden zu beeindrucken. Mit dem Satzergebnissen 1:3 wie schon beim Hinspiel und 0:3 gegen Motor Mickten blieben leider keine Punkte beim Gastgeber Coswig. Vor allem in Punkto Block und Feldabsicherung gibt es für die ersten Herren einige Hausaufgaben.

Comments are closed.